Trockenübung im trüben Nass

Einen Tag vor der Festivaleröffnung haben sich alle Schulklassen und Kindergärten auf dem Ländliplatz versammelt, um eine Trockenüben für die Schlussparade vom Sonntag 19.6 durchzuführen. Die Viecherfiguren sind etwas zurückhaltend, wenn es trüb und nass ist - da sie sich schlicht im Nichts auflösen könnten....Entsprechend haben sie es, bis auf ein paar Ausnahmen wie Schmetterlinge und Baustellenviecher, vorgezogen, den Kindern draussen das Üben zu überlassen.